#delateratur

Zweites Halbjahr 2020

Juli 2020

4/5 Perfect Match – A.C. Hurts: endlich mal ein Extreme Horror nach meinem Geschmack. ich würde allerdings deutlich jedem außer @florian666 und mir davon abraten.

4/5 Pandoras Lab – Paul A. Offit (Hörbuch): ein hübscher Überblick über gutgemeinte Erfindungen, die gnadenlos schiefgingen. Unterhaltsam, aber mehr auch nicht, und leider etwas ermüdend gelesen.

2/5 Prähuman 21 – Carl Denning Die Reihe wird immer schwächer, es passiert zu viel als dass man noch von Handlung sprechen kann, und Konsequenzen hat leider nichts davon.

4/5 Predictably irrational – Dan Ariely (Hörbuch): Ein weiteres echt hübsch erzähltes und unterhaltsames Buch über Menschliches Verhalten. Hat Spaß gemacht!

3/5 Ratten in der Stadt – Stefan Krell: Ganz hübscher Horrorroman – ja es ist ein bisschen coming of age, und die Formulierungen sind gelegentlich recht krampfhaft, und irgendwie ists zu viel Brimborium für zu wenig wirkliche Substanz, aber nichtsdestotrotz hatte das Buch viele schöne Momente und ne hübsche Idee.

3/5 Der Regen – Peter Schönau: Ganz hübsch erzählte, kurze Weltuntergangsgeschichte. Wenig Substanz dahinter, aber ne hübsche asynchrone Erzählstruktur. Kann man mal machen, auch wenns stilistisch paar Macken hat.

 

 _______________________

 

Erstes Halbjahr 2020