How to Podcast – eine Anleitung für Stümper

Themenfindung und Sendungskonzept
– Sprich über alles was dir Spaß macht
– Hab keine Angst vor Fehlern
– Wenn du ein Konzept brauchst, mach eins, aber planlos hat auch   Charme!

Erstmal: Präsent sein
* Domain registrieren -> zb. inwx.de
* Webspace sichern -> zb. uberspace.de
* Putty bzw Apple Alternative organisieren &  DNS Entrys bauen WordPress auf Webspace installieren
* Sicherheitsplugins aufspielen und immer aktuell halten.
* Backups machen!
* Twitteraccount anlegen

Plugins
Serious Simple Podcasting Plugin (Einrichtung unter Plugin -> Einstellungen)

1

Serious Simple Stats Plugin

Podlove Subscribe Button Plugin
(Einrichtung unter Einstellungen -> Podlove Subscribe Button bzw später als Widget bei Design)

2

Per Widget einfügen!

Jetpack für Social Media Krams

Aufnahme Hardware:

* Samson GoMic
wenn kein Mic vorhanden:
* auf Android: high-q mp3 recorder mit 320 kbit/s
* Dropbox
* Audacity
* Auphonic Konto

Wie funktioniert das jetzt?

-> App an, Einstellungen -> format mp3, Bitrate 320 kbit/s, Speicherort wählen
-> Loslabern
-> Dinge in Dropbox werfen
-> Audacity anwerfen, Ton importieren

3

-> Mit dem Pfeilsymbol deine Tonspuren aneinanderreihen

3b

-> Schneiden

3c

-> Für Textmarken:
Spuren -> neue Spur erzeugen -> Textspur
Tonspur zurechtschneiden, direkt beim Schneiden Kapitelmarken anlegen unter Angabe von Anfangs/Endpunkt und Inhalt

5

-> Datei – Textmarken exportieren als txt, vernünftig benennen, speichern
-> Ton speichern: Datei – Ton exportieren – Speicherort auswählen und Daten eingeben

Auphonic konfigurieren

Preset basteln:
-> Intro und Outro falls vorhanden hochladen (erst in Dropbox!)
-> Artist und Cover ausfüllen/hochladen
-> Subtitle, Genre, Jahr
-> Beschreibung
-> Lizenzen
-> ggf Tags, die du immer hast
-> Output file hochsetzen auf 320
-> ggf mit anderen Services wie Dropbox direkt verknüpfen

New Production starten
-> Preset auswählen
-> Datei auswählen und hochladen
-> Titel noch eintragen
-> Preset ggf ändern / ergänzen
-> Import chapter marks -> hier die txt Datei von vorhin hochladen
-> Starten
-> Wenn fertig, fertige Datei aus Dropbox angeln (IMMER SICHERHEITSKOPIEN!)

Jetzt WordPress

-> Podcast – Neue hinzufügen
-> Folgentitel einfügen
-> Beschreibungstext einbasteln und Kapitelmarken aus dem txt reinkopieren, nicht alle Player können die
-> Art der Folge auswählen
-> Datei hochladen
Audiolänge usw berechnet sich sobald du speicherst
-> Aufnahmedatum einfügen
-> ggf. Tags, Social Media Kram und Beitragsbild einfügen
-> Veröffentlichen oder planen

neue folge

Testen mit Podcatcher deiner Wahl

zb. Podcast Addict

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.